Wahres Menschsein

945a43047864913ed4b900b69fd416ab
Menschsein - was bedeutet das in unserer Zeit

Der wahre Mensch leidet in dieser Zeit etwas. Rechte, die wir als gegeben wahrnahmen, sind sehr gefährdet und man könnte oft Angst bekommen, ab der Zukunftsvisionen von gewissen Leuten.

Der wahre Mensch ist frei und selbstbestimmt. Er bestimmt über Körper, Geist und Seele und übernimmt die volle Verantwortung für sein Leben.

Das möchten nicht alle. Es ist einfacher, wenn jemand uns sagt, was wir tun und lassen sollen. Bequem, muss nicht nachdenken. Ok. Jedem das seine. Aber das ist die Kindervariante. Kinder brauchen jemanden, der für sie sorgt und ihnen beibringt, was richtig und falsch ist. Aber irgendwann werden Kinder zu Erwachsenen. Oder nicht?

Der Erwachsene sorgt für sich und denkt halt auch mal selber nach und beurteilt selbst, was richtig und was falsch ist. Der wahre Mensch hat das Recht dazu, heute und jeden Tag.

Recht und Rechte. Ist grad jetzt nicht das gleiche. Können wir uns unsere Rechte zurückholen? Ja, das können wir. Es ist nicht einfach und braucht unseren ganzen Einsatz. Aber es war noch nie so nötig wie heute.

Dieses Seminar ist ein Einstieg in die spirituelle und rechtliche Sicht des wahren Menschen.

Welche Eigenschaften sollte der wahre Mensch verkörpern?
Was ist der rechtliche Unterschied zwischen Mensch und Person?
Wer sind wir?
Was ist eine Lebenderklärung?
Was sind unsere Visionen für die Zukunft?

Voraussetzungen: Offenheit
 
Beginn/Dauer: 09.00 - ca. 16.00/17.00 Uhr  

Preise: CHF 170.- inkl. Unterlagen, Verpflegung und Getränke

Termine 

News

Nächste Termine

Pendeln mit Engeln am 16.10.2021 mehr...